Sojanka

1/2 Jagdwurst, 1/2 Mettwurst (harte Wurst) man kann auch andere Wurst/Soßen/Fleischreste zunehmen.
1/2 Zwiebel, 3 Eßl. Tomatenmark, Ketschup, 1/2 Glas Letscho, 1/2 Glas Gewürzgurken,
Sauerkraut (1/4 von einer kleinen Dose), Zitrone, Zucker, Saure Sahne

Die Wurst und Fleischreste in kleine Streifchen schneiden.
Dann im größeren Topf zusammen mit den gewürfelten Gurken und Zwiebeln
alles zusammen anschmoren. Wenn alles gut angebraten ist, kann man den Tomatenmark und das Letscho zufügen. (ev.auch etwas Ketschup) Zum Schluss fügt man nach Bedarf das Sauerkraut zu und füllt mit Wasser auf, dann abschmecken mit Zitrone und etwas Zucker. Servieren mit einen Klecks saurer Sahne auf dem Teller.
GUTES GELINGEN

Zurück